„Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit“ (Joseph Beuys)

In der Klasse 3b fand am Mittwoch, den 2.4.21, die erste „Nach-Corona-Kunstausstellung“ statt.

Die Kinder hatten während des Distanzlernens abwechslungsreiche Kunstwerke erstellt, die sie nun in einer bunten Vernissage präsentierten. Es gab lustigen Tierzeichnungen, in die die eigenen Hände kunstvoll integriert waren. Außerdem konnte man interessante Frottagetechniken in Anlehnung an den Künstler Max Ernst bewundern. Auch die bunten Papierschnitte, die im Zusammenhang mit dem Leben des Künstlers Matisse erstellt worden waren, trafen auf ein begeistertes Publikum bei den „jungen Wilden“. (Kerstin Beddies)

  • IMG_3179
  • IMG_3180
  • IMG_3181
  • IMG_3182
  • IMG_3183