Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen der St. Stephanus Schuleam 10. April 2019
 
Im Rahmen der Aktion „Lev liest“ fand in diesem Jahr, neben anderen Aktionen, zum ersten ein Vorlesewettbewerb für Schüler der dritten und vierten Klassen statt. 
Zunächst wurden klassenintern je ein Mädchen und ein Junge ausgewählt, um die jeweilige Klasse bei diesem Wettbewerb zu vertreten. Dann lasen die Kandidaten zunächst einen zweiminütigen, selbst gewählten Text vor. Anschließend galt es noch einen kurzen fremden Text zu lesen, was natürlich in der Aufregung besonders schwierig war. Die Jury bestand dabei aus den Klassensprechern aller Jahrgänge, Eltern und Frau Sanner als ehemaliger Hüterin der Schulbücherei „Lesenest“. Bewertet wurde dabei unter anderem, wie flüssig, betont und deutlich die Texte vorgelesen wurden und ob die Zuhörer einbezogen wurden. Es waren spannende Vorträge mit tollen Geschichten. Alle Kandidaten waren sehr aufgeregt und haben Ihre Sache toll gemacht. Sicher findet dieser Wettbewerb noch einmal statt.
 
Nachtrag: Gewonnen hat dieses Jahr: Hannah Hirse - Wir gratulieren herzlich!
 
 

Nächste Termine

Kein Event

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung