Stimmungsvoller Start in den Advent an der KGS St. Stephanus

Ein Staunen geht durch die Menge. Gerade werden die Fenster der Klasse 3a stimmungsvoll beleuchtet. Vor roten Vorhängen erscheinen Bilder von einem Weihnachtsbaum, Engelchen, Sternen, einer Krippe, Schneeflocken Weihnachtskugeln, Schneemännern und Nussknackern.

Am Freitagabend vor dem ersten Advent wurde in Hitdorf wieder die Adventsfenster-Aktion eröffnet. Die Gemeinde St. Stephanus und die Fliedner-Gemeinde laden traditionell ein zum Innehalten in einer ansonsten oft hektischen Zeit. Bereits zum 17. Mal erleuchtet im Stadtteil an den Adventswochenenden - also freitags, samstags und sonntags – je ein Fenster. Dabei ist es gute Tradition, dass die KGS St. Stephanus im jährlichen Wechsel mit der Kita St. Joseph das erste Adventsfenster gestaltet.

In diesem Jahr erstrahlten die Fenster der Klasse 3a im Lichterglanz. Die Kinder haben sich zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Kerstin Beddies viel Mühe gegeben, um die drei Fenster ihres Klassenraums besonders schön zu gestalten. Dafür sind sie extra an einem Samstagnachmittag in die Schule gekommen, haben die Fenster erst geputzt und sie dann mit viel Liebe zum Detail mit verschiedenen winterlichen Motiven bemalt. Dafür haben die kleinen Künstler Vorlagen, die von außen an die Fenster angebracht worden sind, mit Glasmalstiften nachgemalt.

Zu Beginn der Aktion hatte Schulleiterin Susanne Struth die anwesenden Kinder, Eltern und weitere Besucher begrüßt. Mit dem Lied „Blinke, Blinke kleiner Stern“ haben die Schüler alle bestens auf die Adventsfensteröffnung eingestimmt. Das Lied hatten sie während der Singstunde zusammen mit der Gesangspädagogin Karin Peters eingeübt. Bei Plätzchen, Kinderpunsch und Glühwein war dann im Anschluss noch genug Zeit für nette Plaudereien und zum Ansehen der Fenster.

 

Fotos von Sabine Polster

  • Advent1neu
  • Advent2neu
  • Advent3neu
  • Advent7neu
  • Advent8newu
  • Advent_klein
  • bild_1
  • bild_2
  • bild_3
  • klein

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung