In diesem Jahr stand die Sternsingeraktion unter dem Motto: Segen bringen, Segen sein - Gemeinsam für Gottes Schöpfung- in Kenia und weltweit. Dazu zogen wieder fast 60 Kinder, insgesamt 18 Gruppen mit Betreuern aus unserer Gemeinde am 07.01.17 nach der Aussendungsfeier in der Kirche los, um die Haushalte zu segnen und für arme Menschen zu sammeln. Diesmal lief auch "Väterchen Frost" mit (bei -3 Grad), und alle Kinder waren besonders froh, anschließend in ein geheiztes Pfarrheim zu kommen, und dort mit warmen Getränken und Hot Dogs empfangen zu werden. Über 5.400 € wurden gesammelt und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Maya Sperling: " Die Hitdorfer freuen sich immer, wenn wir kommen und klingeln und schenken auch immer viele Süßigkeiten, die wir dann im Pfarrheim teilen". Eine Besonderheit war noch in diesem Jahr: die Sternsinger waren auch "Weltenbummler". Sie haben an einem Wettbewerb teilgenommen und ihre Schritte mit dem Handy oder Schrittzähler gezählt. So sind an diesem Samstag in Hitdorf insgesamt 471.865 Schritte zustande gekommen, was einer Strecke von hier bis Bremen entspricht. "Kein Wunder, dass euch die Füße weh tun", so unser Gemeindereferent Toni Rizza am Sonntag in der Familienmesse, als er humorvoll wie immer das Ergebnis präsentierte. Wir danken allen Hitdorfern, die die Tür geöffnet haben, allen Kindern und Begleitern und Organisatoren, die an diesem kalten Januarmorgen für andere Kinder unterwegs waren und geholfen haben.

  • image1
  • image2
  • image3

Simple Image Gallery Extended


Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung