Erste Eindrücke von der Projektwoche "Zirkus" - Tag 2 des Zirkusprojektes

SAM 0528 skaliert SAM 0540 skaliert Morgens auf dem Schulhof spekulierten die Kinder bereits aufgeregt, wie die Gruppeneinteilung wohl ausfallen würde. Aber erst als alle Kinder der gesamten Schule umgezogen in der Turnhalle saßen, ging es los. Während Sonja, unsere Zirkusprojektleiterin, die Namen aufrief und ihren Gruppenleitungen zuordnete, warteten tatsächlich sämtliche Schüler mucksmäuschenstill und aufmerksam. Bei den Eltern sah das schon anders aus...

Jede Gruppe zog mit ihrem Zirkusmaterial, schriftlichen Arbeitsvorschlägen und meist mit allen Kindern an den zugewiesenen Platz und richtete sich dort für diese Woche ein. Dazu wurden Tische im Flur gestapelt und Matten durch die Schule geschleppt und vieles mehr. Nun endlich durften sich die angehenden Clowns, Akrobaten und Ballkünstler auf ihre Arbeit stürzen.

Bei einem Rundgang durch die Schule konnte man überall geschäftiges Treiben und strahlende Gesichter entdecken. Die Turnhalle, natürlich die Aula, sämtliche Klassen aber auch die Flure wurden gebraucht, um zu üben und auszuprobieren. Obwohl alle erst an diesem Vormittag begonnen hatten, präsentierten in allen Gruppen die Kinder begeistert ihr neu erworbenes Können dem vorbeikommenden Fotoapparat. Selbst der erwartete Lärm blieb aus, da Klein und Groß konzentriert zusammen arbeiteten.

Stimmen der Zirkuskinder:

„Es war super“
„Zu kurz“
„Ich kann schon mit zwei Bällen jonglieren“
„Total klasse“
„Wir haben voll die coole Pyramide gebaut!“

Fazit: So ein Schultag sollte am besten gar nicht zu Ende gehen!

Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung

Aus dem Schulleben