energie Lux – Klimaschutz an Kindergärten und Schulen

Seit Herbst 2012 beteiligt sich die KGS St.Stephanus an dem Projekt energie Lux der Stadt Leverkusen, welches sich zum Ziel setzt, Schüler über Klimaschutz zu informieren und Energie an Schulen einzusparen. Es wurden in einer Fortbildung 8 Schüler unserer Schule zu diesem Thema auf dem Naturgut Ophoven zu Klimasprechern ausgebildet. Die Schüler erhielten einen guten Überblick, welche Möglichkeiten es auch für Kinder gibt, das Klima in der Welt zu verbessern. Konkret bedeutet das für unsere Arbeit in der Schule, dass in allen Klassen das Thema Energiesparen und Klimaschutz im Unterricht besprochen wurde.

 

              Klima Tipps                    Klima 1          

Ein Plakat mit Tipps zum Klimaschutz hängt in jeder Klasse aus. Lichtschalter, Türen, Fenstergriffe und Elektrogeräte wurden mit vorbereiteten Aufklebern markiert.
Die Klimasprecher kontrollieren mit Hilfe einer Checkliste, ob regelmäßig am Schulvormittag, jeweils 5 Minuten in den Klassenzimmern stoßgelüftet wird, ob die Heizung nach dem Unterricht abgedreht und das Licht ausgeschaltet ist und dass keine Elektrogeräte auf stand by stehen.

 

    Klima Fenster    Schilder

 

Auch die Raumtemperatur in den Klassenzimmern wird regelmäßig gemessen. Sie sollte 20 Grad nicht überschreiten, wobei der Hausmeister auch darauf achtet, dass alle Thermostate funktionstüchtig sind. Eine weitere Fortbildung für die Klimasprecher unserer Schule wird am 14.2.2013 auf dem Naturgut Ophoven stattfinden.

 

Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung

Aus dem Schulleben

    • Ausflug nach Monheim der 4b

      Ausflug nach Monheim   Am 4.10.2019 sind die Klassen 4a und 4b mit dem Bus zum Monheimer Tor gefahren.

    • Herbstfeier 2019

      Am Donnerstag, den 10.10.2019 stimmten sich die Kinder, LehrerInnen und einige Eltern der St.Stephanus-Schule fröhlich singend auf den Herbst und die Ferien ein.

    • Stadtführung in Monheim

      Am 4.10.2019 waren wir mit den Klassen 4a und b bei einer Stadtführung in Monheim.