"Baumgeflüster" im 4. Schuljahr

Die Klasse 4b besuchte am 10.11.2014 das NaturGut Ophoven und erforschte den Wald und seine Bäume.

Unser Ausflug

Wir sind mit dem Bus zum NaturGut Ophoven gefahren. Dort haben wir als erstes ein Spiel gespielt. Es ging um Tiere und deren Heimat. Danach sind wir nach draußen gegangen. Dort haben wir Dinge gesammelt und der Lehrer hat uns dazu etwas erklärt, z.B. was Samen sind. Danach haben wir Blätter gesammelt und sie der zugeordnet. Als nächstes haben wir Regenwurmkot, der zu Erde wird betrachtet. Anschließend haben wir Bäume und deren Bewohner erforscht. Zum Schluss haben wir ein Spiel gespielt, wo man Bäume ertasten musste. Der Ausflug war sehr schön.

Katharina

 

Heute morgen sind wir um ca. 9.00 Uhr mit dem Bus nach Opladen zum NaturGut Ophoven gefahren. Zuerst haben wir eine Kennenlernrunde gemacht. Danach sind wir rausgegangen und haben uns verschiedene Blätterarten angeguckt. Anschließend sollten wir und ein Blatt als Eintrittskarte für den Wald aussuchen. Wir mussten sogar Wurmkot anfassen. Später waren wir im Wald und haben Tiere gesucht und Spiele gespielt. Das war ein schönes Abenteuer.

Lara

NaturGut Ophoven

Wir fuhren gut gelaunt zum NaturGut Ophoven. Dort angekommen gingen wir in den Gemeinschaftssaal und machten Namensschilder. Dann ging es los. Zuerst haben wir zwei Bäume untersucht. Als nächstes sind wir in den Wald gegangen. Dort haben wir Tiere gefangen und angeschaut. Zum Abschluss haben wir noch ein Spiel gespielt. Dann ging es auf die Heimreise.

Torben

 

Auslug zum NaturGut Ophoven

Am Montag, den 10.11.2014 sind die 4. Klassen zum NaturGut Ophoven gefahren. Dort besuchten wir ein Projekt über das Thema Baum und Natur. Im Wald haben wir viele Tiere und Blätter kennengelernt. Wir sollten uns ein Blatt aussuchen und als Eintrittskarte für den Wald benutzen. Danach bekamen wir die Aufgabe Regenwurmkot zu suchen, aufzuheben und mitzubringen. Er hat uns erzählt, dass der Kot Erde ist. Dann ging es weiter zu den alten Bäumen. Dort sollten wir kleine Tiere suchen und in unseren Becherlupen sammeln. Als wir damit fertig waren, haben wir ein Stück Ton bekommen und sollten damit Gesichter an den Baum kleben und mit Zweigen, Blättern oder Gras verzieren. Nachdem alle Gruppen fertig waren, konnten wir uns die Kunstwerke der anderen ansehen. Am Ende hatten wir noch Zeit ein kleines Spiel zu spielen. Wir bildeten Zweiergruppen. Einer verband sich die Augen und wurde von seinem Partner durch den Wald zu einem Baum geführt. Der mit den verbundenen Augen fühlte an der Rinde und musste wenn er die Augen wieder auf hatte raten, welchen Baum er befühlt hatte.

Hannah

 

 

 

  • IMG_2658
  • IMG_2660
  • IMG_2662
  • IMG_2663
  • IMG_2664

  • IMG_2665
  • IMG_2668
  • IMG_2669
  • IMG_2670
  • IMG_2671

  • IMG_2672
  • IMG_2673
  • IMG_2674
  • IMG_2679
  • IMG_2680

Simple Image Gallery Extended

 

Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung

Aus dem Schulleben