Der Spielplatz am Buttermarkt wird erneuert

Die Klasse 3b entwickelte im Sachunterricht Ideen für eine neue Gestaltung des Spielplatzes am Buttermarkt und schrieb einen Brief an den zuständigen Bauleiter.

Zwei Kinder aus der Klasse berichten:

Frau Chimenti hat uns gesagt, dass sie in der Zeitung gelesen hat, dass der Spielplatz am Buttermarkt erneuert wird. Wir wollten helfen, Ideen zu sammeln, was auf den Spielplatz kommen kann. Deshalb sind wir zum neuem Spielplatz, dem Antoniushof, gegangen. Auf diesem haben wir uns Ideen für den Spielplatz am Buttermarkt geholt. Um auch die Meinung vieler Kinder einzuholen, haben wir Fragebögen mit Vorschlägen für neue Spielgeräte an alle Schüler unserer Schule ausgeteilt und ausgewertet. Am meisten wünschten sich die Kinder unserer Schule ein Trampolin, dann ein Tor und als drittes ein Kletternetz. Nach der Umfrage, haben wir einen Brief an Herrn Schöning geschrieben. Das ist der Bauleiter von allen Spielplätzen Hitdorfs. Wir haben ihm einen Vorschlag gemacht, wie der Spielplatz am Buttermarkt gestaltet werden kann und alle Fragebögen beigelegt.

Als wir aus den Herbstferien wieder in die Schule gekommen sind, hatten wir Post von Herrn Schöning. Das war richtig toll! Leider ist der Spielplatz eher für kleinere Kinder gedacht und auch der Platz würde für die von uns ausgewählten Spielgeräte nicht ausreichen.

Lara Y. und Ludwig G.

  • Foto11
  • Foto12
  • Foto14
  • Foto15
  • Foto16

  • Foto17
  • Foto18
  • Foto19
  • Foto3
  • Foto4

  • Foto7
  • Foto9

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Archiv

Powered by mod LCA

Anmeldung

Aus dem Schulleben